Infektanfälligkeit

Bei der Infektanfälligkeit steht die Abwehrphalanx des Immunsystems nicht richtig. Es reagiert zu schwach und bildet nicht schnell genug Antikörper bzw. andere Mechanismen des spezifischen (erlernten) und unspezifischen (angeborenen) Immunsystems aus, die ihm natürlicherweise zur Verfügung stehen.

Deshalb kann man ihm Unterstützung mit folgenden Maßnahmen anbieten:

» Darmsanierung/Mikrobiologische Therapie

» Homöopathie

» Eigenblutbehandlung

» Kinder-Aufbaukur

» Phytotherapie und Aromatherapie

» Vitamin-C-Hochdosis-Infusionstherapie